Angerer Ringer auf Deutschen Meisterschaften

Im nordrhein-westfälischen Neuss und rheinland-pfälzischen Langenlonsheim fanden am vergangenen Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen und Junioren stand, an denen für den SC Anger Paul Hogger, Benedikt Rothe und Martin Bauer teilnahmen.

Startergeschenk für den Berglauf gleich jetzt sichern...

Tolle Laufsocken, gesponsert von der AOK Bad Reichenhall! Mit Deiner Anmeldung und einem Klick bist Du dabei: https://aokby.aok-dae.de/c/a7846af6-9c61-4ab8-b347-0a24ca150ab2

Achtung! Anmeldung direkt zum Stoisseralm Berglauf über den Link:

https://laufmeldungen.de/html/stoisseralm.php

Ausschreibung siehe weiter unten!!!

Für alle Teilnehmer*innen, die im Vorfeld keine Laufsocken ordern, werden diese direkt am Wettkampftag von der AOK ausgegeben. Wir freuen uns auf viele Läufer*innen!!!

Angerer Junioren bei Deutschen Meisterschaften

Nach ihren tollen Leistungen und den damit verbundenen Erfolgen auf den Bayerischen Meisterschaften vor einem Monat stehen für Paul Hogger, Benedikt Rothe und Martin Bauer an diesem Wochenende mit den Deutschen Meisterschaften der Junioren der nächste Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Hogger und Rothe reisen als jüngster Jahrgang zu ihren ersten nationalen Titelkämpfen in dieser Altersklasse und haben mit ihren um bis zu zwei Jahren erfahreneren Kontrahenten schwere Aufgaben vor sich. Die beiden Angerer Nachwuchsringer gehen dabei im griechisch-römischen Stil auf die Matte, wofür sie ins knapp 740 km entfernte nordrhein-westfälische Neuss fahren müssen. Eine etwas weniger weite Strecke wartet dagegen auf Martin Bauer, der für seine Kämpfe im Freistil knapp 560 km nach Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz bestreiten muss. Für das Angerer Freistil-Ass sind es seine ersten und gleichzeitig auch letzten Deutschen Meisterschaften bei den Junioren, nachdem diese 2020 und 2021 Corona-bedingt ausfallen mussten. Daher lassen sich die Chancen Bauers auch schwer abschätzen, wenngleich er als ältester Jahrgang immerhin zum erweiterten Favoritenkreis zählen könnte.

Liebe Sportfreunde,

 

vom 19. Mai bis zum 1. Juni ist der Sportplatz in Aufham wegen des 100-jährigen Jubiläumsfestes der Aufhamer gesperrt.

 

Eure Vorstandschaft Fußball

Angerer Ringer auch in griechisch-römisch erfolgreich auf Bayerischen Meisterschaften

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende verzeichneten die Ringer des SC Anger, die am vergangenen Samstag und Sonntag zu den bayerischen Meisterschaften in griechisch-römisch in Regensburg zu Gast waren. Nachdem am Samstag neun Angerer Athleten in den Altersklassen der C-Jugend, Kadetten und Männer auf die Matte gingen, folgten am Sonntag zwölf Ringer in der D-Jugend, der B-Jugend und bei den Junioren. Am Ende der beiden Tage konnten die heimischen Ringer 15 Medaillen sowie fünf Bayerische Meistertitel erkämpfen, wodurch der SC Anger wie schon in der Vorwoche zu den besten Vereinen Bayerns gehörte.

© 2019 SC Anger