Franz Fröhlich SC Anger Foto von Tim J. JanßenTraunstein fügt Anger erste Heimniederlage zu

Zweite Mannschaft weiter ungeschlagen – Schüler gewinnen deutlich

Eine relativ klare Niederlage von 12:24 erlitten die Angerer Ringer am letzten Samstag gegen den TV Traunstein. Obwohl Anger fast in Bestbesetzung auf die Matte ging, holten sich die Gäste mit einer klugen Aufstellung einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Der SCA konnte keinen der Schlüsselkämpfe gewinnen und steht nun punktgleich mit dem TVT auf dem zweiten Platz in der Bayernliga. In den Vorkämpfen, beide ebenfalls gegen den TV Traunstein, konnten sich dagegen jeweils die Angerer durchsetzen. Die Schüler gewannen unter den Augen von Mattenleiter Christian Pribil die erste Auseinandersetzung des Abends mit 25:8, wobei nur zwei Kämpfe an die Gäste gingen.

Termine Ski

Keine Termine

Busreservierungen

Keine Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online